Das Buch ist nur noch lieferbar, solange der Vorrat reicht.
Es kann nicht mehr nachbestellt werden.

In Band 3 bezieht sich Kunihiko Kasahara auf das historische und traditionelle Origami. Dabei geht er auf den "Kan no mado" ein, die historische Veröffentlichung von 1845, die außer den berühmten menschlichen Gestalten auch Affen, Krebse, Libelle, Schnecke u.v.m. veröffentlicht hat. Aus dem "Sembazuru Orikata" (1797) stellt Kasahara zahlreiche Kranich-Kompositionen vor. Diese Kombinationen, die alle aus einem Stück Papier mit mehreren Einschnitten entstehen, erfreuen sich auch heute großer Beliebtheit, auch wenn das Falten Geschick und Geduld erfordert. Auch Fröbel darf bei Kasahara nicht fehlen, wenn es um die Geschichte des Origami geht. In einem kurzen Abschnitt zeigt er die Vielfalt der Fröbelschen Faltungen.

Schwierigkeitsgrad: mittel

  • Origami Shin Hakken 3
    Kunihiko Kasahara
  • EUR 25,20
  • zzgl. Versandkosten
  • Erschienen 2005
  • Lieferbar
  • Japanisch
  • Taschenbuch
  • Format 19 x 26 cm
  • Seiten 118
  •  
  • Bestellnummer B 953
  • ISBN 4-8170-8087-6
  • In den Warenkorb