Die Freunde des komplexen Origami werden sich über dieses Buch freuen. Auf 264 Seiten stellt Makoto Yamaguchi insgesamt 50 Modelle vor, 27 davon sind seine eigenen Kreationen. Die Autoren der anderen Modelle sind: Michael LaFosse, Roman Diaz, Quentin Trollip, Kyohei Satsuta, Fumikai Kawahata, Seiji Nishikawa, Ronald Koh, Hideo Komatsu, Dave Brill, Robert Lang, Gen Hagiwara, Chuya Miyamoto, Bernie Peyton, Keigo Matsuda, Shinji Sasade, Takashi Hojyo, Noboru Miyajima und Satoshi Kamiya.
Die Modelle sind in sieben Kapitel unterteilt: Prehistoric Animals, Insects, Birds, Ocean Life, Small Animals, Large Animals und Fantasy Creatures. In jedem Kapitel sind auch zwei „artfremde“ Modelle enthalten: z.B. High Heels (Makoto Yamaguchi), Geta (Yoshio Tsuda)Rose, Boots, Clown (Seiji Nishikawa), Book (Martin Wall), Key to Love (Francis Ow), Nut and Bolt (Dave Brill) und Mt. Fuji (Akiko Yamanshi). Nicht alle Modelle sind komplex: basierend auf einer Skala mit 5 Sternen sind acht Modelle mit einem Stern, zehn Modelle mit zwei Sternen, 17 Modelle mit drei Sternen, 10 Modelle mit vier Sternen und fünf Modelle mit fünf Sternen gekennzeichnet. Fotos von allen Modellen sind auf den ersten 27 Seiten abgebildet.
Schwierigkeitsgrad: einfach bis komplex

Schwierigkeitsgrad: einfach bis komplex

  • The Beauty of Origami
    Makoto Yamaguchi
  • EUR 29,80
  • zzgl. Versandkosten
  • Erschienen 2015
  • Lieferbar
  • Japanisch
  • Taschenbuch
  • Seiten 266
  •  
  • Bestellnummer B 748
  • ISBN 978-4-8163-5858-6
  • In den Warenkorb